made by Gerhard Böhm

Meine Idee

Das Baumholz erzählt eine Geschichte.

Immer wieder begegneten mir Hölzer in der Produktion, die ich im Grunde für “viel zu schade” für die funktionelle Verarbeitung empfand.

Frisch aus dem Sägewerk zeigt der ursprüngliche Baum oft noch seine Erscheinung, seine Wildheit und Einzigartigkeit. Er erzählt seine Geschichte.

Häufig endet und verfällt diese beim Zuschnitt zur Weiterverarbeitung zum Möbel. Doch genau diese Geschichte wollte ich erhalten, herausarbeiten und in Szene setzen.

Die archaische Verbindung von Holz und Eisen ist uralt. Zeitlos. Modern.

Ich begann also Raritäten zu sammeln und entwickelte nach und nach das Baum Bild und den von Hand gefertigten Metallrahmen.

Über mich

Holz ist meine Leidenschaft!

Schon als Junge wusste ich, dass ich Schreiner werden will. Ich folgte meinem Wunsch und schloss 1987 die Schreinerlehre ab. Nach acht Gesellenjahren besuchte ich die Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern in Garmisch-Partenkirchen. Hier konnte ich meine Affinität zur künstlerischen Holzgestaltung in modernem Design weiter schulen. Mit dem erfolgreichen Abschluss erhielt ich den Meistertitel im Schreinerhandwerk als auch den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung.

Bis heute liebe ich das Schreinern nahe am ursprünglichen Handwerk. Das Arbeiten mit Massivholz und natürlicher Oberflächengestaltung liegt mir besonders am Herzen.

Elementar. Natürlich. Spürbar.

Ist die Werkstatt voller echtem Holzgeruch, bin ich in meinem Element!

624

Tassen Kräutertee

23

Holzarten

999

Möglichkeiten

174

Mrd. Hobelspäne

Das WOOD´n ART BaumBild

Holz-Arten

Raritätenhölzer
ausschlaggebend ist die Besonderheit des Holzes, meist Fundstücke

andere Hölzer
“das, was man kennt” in schlichter Struktur

Holz-Auswahl

hierfür braucht es “das gewisse Auge” und die Vision des fertigen Stückes

Holz-Bearbeitung

wesentlich
achtsam, respektvoll, präzise

plastisch | flächig
mit dem Einsatz klassischer Schreinerwerkzeuge und -maschinen

Resonanz

es wirkt, was vor unserer Zeit war…

Das WOOD´n ART BaumBild

Holz-Arten

Raritätenhölzer
ausschlaggebend ist die Besonderheit des Holzes, meist Fundstücke

andere Hölzer
“das, was man kennt” in schlichter Struktur

Holz-Auswahl

hierfür braucht es “das gewisse Auge” und die Vision des fertigen Stückes

Holz-Bearbeitung

wesentlich
achtsam, respektvoll, präzise

plastisch | flächig
mit dem Einsatz klassischer Schreinerwerkzeuge und -maschinen

Resonanz

es wirkt, was vor unserer Zeit war…

WOOD´n ART BaumBilder Mietservice

Mietservice für Banken, Praxen, Kanzleien, Restaurants, Hotels, Lobbies, Immobilien, Messestand u.v.m.

Schaffen Sie ein exklusives Ambiente im Raum.

Nutzen Sie die positive und individuelle Energie der Bilder.

Setzen Sie einen besonderen Akzent.

Aktuelle Projekte

Das BaumBild von WOOD´n ART ist als Gestaltungselement eine vielseitige Bereicherung. Als kunsthandwerkliches Dekór findet es Einsatz in der Innenarchitektur | bei Dekorateuren | zu Ausstellungszwecken… | für Firmengebäude | Business Lofts | Kanzleien | Praxen | Hotels… uvm.

Die Möglichkeiten sind vielfältig…

Projekt

So schafft das BaumBild Ambiente

Das WOOD´n ART BaumBild “Kirsch/ Nussbaum” hat den idealen Platz gefunden! Total klare Sache! Wir freuen uns mit Irmgard und Robert Zettler (GEA Laden Landshut) über ihr ganz [...]
Ausstellung Projekt

Aktuelle Ausstellung in Oberammergau

Vom 01.12.18 bis zum 06.01.19 stellen wir einige WOOD´n ART BaumBilder in Oberammergau aus! Bei BEBBA Naturtextilien erleben Sie besonders schöne Exemplare. Hier setzen wir das BaumBild in Szene. [...]
Projekt

GEA Laden Landshut Dauerausstellung

Pünktlich zur 5-Jahres-Feier des GEA Ladens in Landshut eröffnete ich die erste Dauerausstellung für „Kunst im Laden“ Hierfür suchten wir drei sehr unterschiedliche Werke aus. Ein jedes mit einem [...]

Kontakt

Sie finden uns in der Nähe von Landshut, Ndby.

Vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin!

Telefonisch unter 08743/ 96 76 77.

Oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular für Ihre Anfrage:


Wenn Sie kein Roboter sind, lösen Sie bitte diese Aufgabe: